News
TSV Waging

Waginger Turnerinnen überzeugen im Bayerncup

Unterföhring. Am Sonntag, den 29. Mai fand der diesjährige Bayerncup der Leistungsklassen LK1, LK 2 und LK 3 in Unterföhring statt. Mit dabei auch 8 Waginger Turnerinnen.

Bereits am frühen Morgen stand für Lisa Mühlberger, Nina Bergmann, Lena Mayer, Melina Boy, Emily Steinmaßl und Steffi Linner der Wettkampf in der Leistungsklasse 3 an. Für die jungen Mädl‘s des TSV war es deren erster Wettkampf auf bayerischer Ebene. Viele neu erlernte Elemente wurden das erste Mal vor dem Kampfgericht und den endlich wieder erlaubten Zuschauern präsentiert. Vor allem am Boden konnten sie die Kampfrichter mit ihren neu kreierten Kürübungen überzeugen. Radwende-Flickflack-Rückwärtssalto wurde von allen in den sicheren Stand gesetzt. Salto vorwärts und Sprungbahnen zeigten sie ebenso souverän. Auch am Balken waren die Trainerinnen Lena Mader und Hanja Eckert sehr zufrieden mit ihren Mädl’s. Hier musste man insgesamt nur wenige Stürze in Kauf nehmen. Sprung gelang ebenfalls sicher und gekonnt. Leichte Unsicherheiten hatten die Waginger Turnerinnen noch am Stufenbarren. Dadurch fehlten am Ende die entscheidenden Punkte nach ganz vorne.
Voller Spannung wurde die Siegerehrung erwartet. Lisa Mühlberger, die jüngste im Bunde, durfte sich über einen sehr guten 9. Platz in der AK 10 /11 freuen. Nina Bergmann (9.), Lena Mayer (16.) und Melina Boy (22.) strahlten nach einem gelungenen Einstand auf Bayernebene in der AK 12/13. In der AK 14/15 lieferten sich Emily Steinmaßl (11.) und Steffi Linner (12.) ein internes Kopf-an- Kopf-Rennen. Beide konnten sich sichtlich über die guten Platzierungen freuen.

Spannend wurde es dann gegen Abend. In der Leistungsklasse LK 1 stand die Qualifikation zum Deutschlandcup auf dem Programm. Da dieser heuer zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in Waging stattfindet, war die Motivation besonders groß. Alina Hofmann, Leni Steinbeißer und Anna Geißelbrecht gingen für den TSV an die Geräte. Alina Hofmann legte am Balken los und zeigte eine fast fehlerfreie, gestandene Übung mit Mennykelli und Auerbachsalto. Anna Geißelbrecht startete am Sprung in den Wettkampf und turnte erstmals, als einzige in ihrer Altersklasse, den neu erlernten, hochwertigen Tsukahara in den sicheren Stand. Leni Steinbeißer begeisterte das Publikum mit einer ausdrucksstarken Bodenübung und präsentierte, bis auf eine Unsicherheit bei der Schraube, eine gelungene Übung. Für Titelverteidigerin Alina Hofmann folgte nach dem Balken ein Wettkampf zum Vergessen. Mehrere Fehler bei sonst sicheren Übungen kosteten sie am Ende bei starker Konkurrenz ein Top Ergebnis und sie musste sich mit Platz 11 in der AK 18+ zufriedengeben. Leni Steinbeißer konnte sich am meisten über ihren Sprung freuen. Erst im Einturnen entschieden sie und ihre Trainerin Susi Barmbichler den erst vor kurzem erlernten Tsukahara gehockt zu zeigen und wurden für das Risiko mit einer Top Note belohnt. Am Ende schrammte sie nur knapp am Stockerl vorbei und wurde hervorragende 5. in der AK 14/15. Anna Geißelbrecht zeigte den besten Wettkampf, den sie je geturnt hat. Die neu erlernten Teile, wie z.B. Salto rückwärts am Balken, Kontergrätsche am Barren und ganze Schraube am Boden bereiteten ihr keine Probleme. Ein wunderschöner Abschluss des Tages war, als Anna auf dem 2. Podestplatz strahlen konnte und sich damit die direkte Qualifikation zum Deutschlandcup gesichert hat.

Bereits vor 3 Wochen ging Emily Mühlberger bei der Bayerischen Meisterschaft „Kür laut Code de Pointage“ in der Altersklasse 14 für den TSV Waging an den Start. Leider verletzte sie sich beim zweiten Gerät, dem Boden, und musste dadurch den Wettkampf vorzeitig beenden. Dadurch war leider die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft weg. Trotz des großen Pechs konnte sie sich über den Bayerischen Vizemeistertitel am Balken freuen.

 

Der Deutschlandcup findet am 9. Juli für die weiblichen Turnerinnen und am 10. Juli für die männlichen Turner statt. Ein riesiges Event ist zudem die Bayerische Turnliga, welche eine Woche zuvor, am 02.+ 03. Juli, ebenfalls in Waging stattfindet. Hier sind wir mit zwei Mannschaften vertreten. Unsere Mädl’s freuen sich bereits jetzt auf ihre Heimwettkämpfe und hoffen, dass viele den Weg in Bergader SportARENA finden, um sie anzufeuern.

 2ef0a8be 15e9 444f 865c 3b51265a1bf2 495ea173 58a7 4099 bba7 608a72eedf96  429912bd-bcfb-401a-bd38-2e82e28dd994.jpg

Danke an unsere Sponsoren der Turnabteilung!

  • Wüstenrot
  • Marktgemeinde Waging am See
  • Tourist-Info Waginger See
  • Neuhauser & Mertens Steuerberatungs GdbR
  • Certus Computersysteme GmbH
  • Hofbräuhaus Traunstein
  • Therapie mal anders Petra Ludwig
  • Gröbner Fertigbau
  • Chiemseer Fruchtsäfte
  • Bergader
  • VEWAG Verwaltungsgesellschaft mbH

banner projekt nicolai sommer

 

Turnen: Termine und Events

02. Jul. 2022, 00:00 Uhr
Bayerische Turnliga 2. Wettkampftag
Abteilung / Kategorie: Turnen

03. Jul. 2022, 00:00 Uhr
Bayerische Turnliga 2. Wettkampftag
Abteilung / Kategorie: Turnen

09. Jul. 2022, 00:00 Uhr
Deutschland-Cup LK1 Gerätturnen männlich/weiblich
Abteilung / Kategorie: Turnen

10. Jul. 2022, 00:00 Uhr
Deutschland-Cup LK1 Gerätturnen männlich/weiblich
Abteilung / Kategorie: Turnen