Gerätturnen Weiblich
TSV Waging

Ansprechpartner:

 

Trainingszeiten (in der Bergader Sportarena):

Montag:
16:30 - 19:00 Uhr, LG 2
17:00 - 20:00 Uhr , LG 1

Mittwoch:
16:30 - 19:00 Uhr, LG 1 / LG 3

Freitag:
15:30 - 18:00 Uhr, LG 3
15:30 - 18:30 Uhr, LG 1 / LG 2

Info / Wissenswertes:

Gerätturnen (auch Kunstturnen / Geräteturnen) ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an Turngeräten Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik & Haltung) auch in Verbindungen auszuführen. Durch das Gerätturnen werden vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt, aber auch Mut, Willensqualitäten (Ehrgeiz usw.) und Selbstbeherrschung.

Turnen schließt vielfältige Bewegungs- und Spielformen sowie Gymnastik und zum Teil auch Tanz ein. Gerätturnen ist das normgeleitete Bewegen an Turngeräten, für dessen Ausführung es Technik- und Bewegungskriterien gibt. Unterschieden wird dabei zwischen dem breitensportlich orientierten Gerätturnen, bei dem der Wettkampf keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielt, und dem leistungssportlich orientierten Gerätturnen.

Im Wettkampfbereich (wbl.) sind folgende vier Geräte üblich:

  • Sprung
  • Stufenbarren
  • Schwebebalken
  • Boden

Im Wettkampfbereich (männl.) sind folgende sechs Geräte üblich:

  • Boden
  • Pauschenpferd
  • Ringe
  • Sprung
  • Barren
  • Reck

 

Danke an unsere Sponsoren der Turnabteilung!

  • Hofbräuhaus Traunstein
  • Chiemseer Fruchtsäfte
  • VEWAG Verwaltungsgesellschaft mbH
  • Neuhauser & Mertens Steuerberatungs GdbR
  • Bergader
  • Marktgemeinde Waging am See
  • Certus Computersysteme GmbH
  • Tourist-Info Waginger See
  • Wüstenrot
  • Gröbner Fertigbau
  • Therapie mal anders Petra Ludwig