News
TSV Waging

Die Einführung des neuen Landesliga-Systems wurde bei den bayerischen Vereinen gut angenommen und zu dem sogenannten „Casting Wettkampf“ am vergangenen Samstag kamen 51 Vereine mit rund 500 Turnerinnen in das Turnzentrum nach Unterföhring.

Der TSV Waging entschied sich dazu eine Mannschaft in der Leistungsklasse LK1 zu stellen. Die Vorbereitung lief gut und das Team um die Trainerinnen Susi Mayer und Sofia Eder stand fest. Personell war man gut aufgestellt, sodass jede Turnerin an ihrem jeweiligen Paradegerät/en eingeplant war. Unglücklicherweise musste das Team kurzfristig verletzungsbedingt auf Tamara Perschl (Deutsche Seniorenmeisterin 2016) und Andrea Kraus (Ellbogen-Verletzung) verzichten. Franziska Mack stellte sich der Aufnahmeprüfung zum Sportstudium, und war somit auch nicht einsatzfähig. Hinter dem Einsatz von Marie Mack stand ein großes Fragezeichen, da sie zuletzt mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte. Annika Geffken konnte aufgrund einer Auslandsreise ihr Team ebenfalls nicht unterstützen.

Zu Wettkampfbeginn stand die TSV-Riege wenigstens noch mit 5 Mädels vor dem ersten Kampfgericht, jedoch musste Marie Mack schon nach dem Auftakt-Gerät (Balken) aufgeben. Das ersatzgeschwächte Team des TSV Waging schlug sich trotz alledem ganz gut, war aber im starken Teilnehmerfeld nicht Konkurrenzfähig und konnte daher nur 1 Mannschaft hinter sich lassen. Alina, Malena, Simone und vor allem Moni bei ihrem ersten „großen Auftritt“ gaben ihr Bestes und zeigten richtig gute Übungen.

Dieses Ergebnis bedeutet nun, dass am 8./9.10.2016 die Relegation um den Verbleib in der bay. Oberliga LK1 geturnt werden muss. Hier darf aber davon ausgegangen werden, dass wenn alle halbwegs wieder gesund sein werden, der Klassenerhalt kein Problem darstellt.

 

banner projekt nicolai sommer

 

Turnen: Termine und Events

28. Sep. 2019, 09:00 Uhr
Finale bayerische Turnliga Gerätturnen weiblich
Abteilung / Kategorie: Turnen